Veeser Naturfoto

 

Ich verbrachte einen Nachmittag bei schönem flachem Winterlicht am Federsee, um Vögel zu Fotografieren.


Ich bin Mitglied der GDT und einer der 25 Fotografen des Projektes "Unsere wilde Heimat". Einen Beitrag über die Show und den Bildband zeigte der SWR in der Sendereihe "Kunscht". Hier der Link dazu.


Bei uns ist es weiterhin frostig kalt.


Heute war es frostig kalt, das bietet Möglichkeiten.


Ich bin Mitglied in der GDT. Mit 24 weiteren Mitgliedern der Regionalgruppe Baden, haben wir das Projekt "Unsere wilde Heimat" bearbeitet. Es ist eine große Multivisionsshow und ein Bildband, der vom  Knesebeck-Verlag publiziert wird, dazu entstanden.

Hier die Links dazu.

http://www.mundologia.de/veranstaltung/unsere-wilde-heimat/

http://www.knesebeck-verlag.de/unsere_wilde_heimat/t-1/529

Am Donnerstag, den 26.01.2017 zeigt das SWR Fernsehen (SWR3) in der Sendereihe "Kunscht" um 22.45 Uhr zudem einen Beitrag über das Projekt.


Das neue Jahr 2017 startet mit tollem Reif an den Pflanzen, Bäumen und Sträuchern. So kann es weitergehen...

Ihnen wünsche ich für das Jahr 2017 alles Gute.


Die Schwäbische Zeitung hat einen großen Artikel über meinen Kalender vom Pfrunger-Burgweiler Ried publiziert. Hier der Link dazu.

Wenn es über Nacht gefriert und tagsüber taut, dann ergeben sich teilweise ganz besondere Motive.


Heute Nacht hat es geschneit. Schnee auf bunten Blättern. Aber lange währte die Freude nicht...


Die Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch gibt an Ihre Kunden für 2017 wieder einen Kalender aus. Motive sind innerörtliche Motive aus dem Geschäftsbetrieb, die ich fotografiert habe.


Nebel und Reif, das verspricht besondere Stimmungen im Pfrunger-Burgweiler Ried.


Wohl die letzten Aufnahmen aus dem Herbst mit farbigem Laub oder Nadeln.


Frost, Frühnebel und Sonne im Naturpark Obere Donau.


Neue Herbstbilder aus dem Naturpark Obere Donau.


In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "NaturFoto" (Heft 11/2016) wurde von mir ein acht Seiten umfassender Artikel über das Pfrunger-Burgweiler Ried veröffentlicht. Hier ein Ausschnitt davon.


Farbrausch im Naturpark Obere Donau.


Im Naturpark Obere Donau leuchtet es jetzt überall in den Herbstfarben.


Ich bin einen Tag mit Kollegen der GDT in der Region Feldberg unterwegs gewesen.


Im Naturpark Obere Donau erschließen sich mir auch zunemend mehr Motive.


Am heugiten Sonntag war es leider regernisch, Zeit für Experimente, Birkenimpression (Mehfachbelichtung).


Ich war mal wieder mit einem Fotokollegen Patrick Szilagyi im Pfrunger-Burgweiler Ried unterwegs, wir starteten noch in der Nacht.

 


Nun wieder in heimischer Gegend unterwegs, im Pfrunger-Burgweiler Ried.


Auf dem Weg zur Photokina in Köln, waren wir noch in der Vulkan-Eifel. Heidelandschaften fotografieren.


Der Herbst hält Einzug im Naturpark Obere Donau.


Neue Bilder aus dem Naturpark Obere Donau, entstanden in der Morgendämmerung.


Erstmals war ich im Wurzacher Ried. Auch sehr sehenswert...


Spätsommer im Pfrunger-Burgweiler Ried


Neue Stimmungen aus dem Pfrunger-Burgweiler Ried.


Heute ist es mir erstmals gelungen, die so seltene Europäische Sumpfschildkröte beim Sonnenbad im Pfrungerf-Burgweiler Ried zu fotografieren.


Der Gmeiner-Verlag publiziert einen Kalender 2017 mit meinen Bildern aus dem Pfrunger-Burgweiler Ried. Erhältlich im Buchhandel und online.

14 S. / 42 x 29 cm
ISBN 978-3-8392-1969-0

Preis 29,90

Der Text dazu:

Malerische Moorlandschaft  Seit Jahrhunderten üben Moore eine ganz besondere Faszination auf den Menschen aus mit ihrer natürlichen Schönheit, ihrer schaurig-schönen Zwielichtigkeit, ihren tiefschwarzen Wassern. Das Pfrunger-Burgweiler Ried ist das zweitgrößte Moorgebiet in Südwestdeutschland. Naturfotograf Wolfgang Veeser zeigt in eindrucksvollen Bildern die Ursprünglichkeit, Farbenpracht und Magie dieser malerischen Moorlandschaft. Ein stimmungsvolles Porträt eines einzigartigen Lebensraums.


Pfrunger-Burgweiler Ried, welch ein Licht, welche eine Stimmung!


Im Naturpark Obere Donau habe ich die Zweiblättrige Waldhyazinthe gefunden. Eine Orchideenart.


Es ist soweit. Sie finden in der Galerie eine Auswahl der in Botswana entstandenen Bildern.


Diesen Stichsee im Pfrunger-Burgweiler Ried habe ich schon sehr oft besucht, dieses Jahr ist er erstmals mit Seerosen bewachsen.


Ein kurzer Besuch im Nationalpark Schwarzwald, leider spielte das Wetter nicht mit, Dauerregen...


Der Buntspecht ist fleißig mit Füttern des Nachwuchses beschäftigt.


Wir sind aus Botswana zurück. Neben vielen Eindrücken, haben wir haben  natürlich viele Bilder im Gepäck, die nun gesichtet werden müssen...

Ein kleiner Vorgeschmack.


Das Pfrunger-Burgweiler Ried lässt mich nicht los...

...bei solchen Motiven wohl auch verständlich.

Reihe: tanzende Birken.


 



Es geht natürlich auch konventionell



Der 38 Meter hohe Aussichtsturm kann nun bestiegen werden (für schwindelfreie)

 


Neue Stimmungsbilder aus dem Pfrunger-Burgweiler Ried

 


 

 


 


Blaustern im Gegenlicht 


Nachdem die Multivisionsshow mit Jasmin Stärk über Samiba in Pfullendorf soll schnell überbelegt war, werden wir den Vortrag am Dienstag 22.03.2016 19.00 Uhr in der Sparkasse in Meßkirch wiederholen. Anmeldungen bitte bei Frau Knittel unter 07575/2010


Der Frühling klopft an. Im Naturpark Obere Donau blühen die ersten Märzenbecher.

 


Neuer Fotokurs!

In Zusammenarbeit mit dem Katholischen Bildungswerk Krauchenwies findet auch dieses wieder ein Fotokurs statt. Der Kurs ist am Mittwoch den 09. / 16. und 23. März in der Schule in Göggingen vorgesehen. Beginn jeweils um 19.30 Uhr. Die Kosten betragen 30,00 EUR für alle drei Abende und beinhalten ein Handout. Der Kurs ist an Anfänger und Wiedereinsteiger gerichtet. Kameratyp und Modell ist nicht entscheidend.

Die Teilnehmerzahl ist 15 Personen begrenzt. Anmeldungen bei Georg Binder. 0 75 76 / 71 82 o. g-binder@t-online.de


Im Naturpark Obere Donau ist endlich der Winter mit Schnee eingekehrt.

 


Moorbirken zur "Blauen Stunde".

 


Im Pfrunger-Burgweiler ist nach wie vor kein Schnee, aber schöne Stimmungen gibt es auch derzeit.


Winter (ohne Schnee und Frost) im Naturpark Obere Donau an der Donau bei Sigmaringen.  

 

 

 

Im Donautalmagazin finden Sie eine Rezension zu meinem Bildband über das Pfrunger-Burgweiler Ried.

http://donautalmagazin.de/blog/veeser-stadler-pfrunger-burgweiler-ried/

Am Freitag den 04.12.2015 zeige ich in der Aula im Rheinhold-Frank-Schulzentrum in Ostrach im Rahmen eines Themenabends rund um das Pfrunger-Burgweiler Ried, eine auf 14 Minuten gekürzte Multivisionsshow zum Ried.

Beginn: 19.30 Uhr 


Mein Bildband über das Pfrunger-Burgweiler Ried ist nun im Buchhandel erhältlich.


Farbenrausch im Naturpark Obere Donau, Teil zwei 

 

 

 

 


Der Naturpark Obere Donau im Farbenrausch...

 

 


Am Dienstag, 27.10.2015 um 19.00 Uhr findet die Präsentation des neuen Bildbandes über das Pfrunger-Burgweiler Ried statt. Ich zeige im Veranstaltungsraum der Sparkasse in Meßkirch meine Multivisionsshow über das Ried. Der Gmeiner Verlag präsentiert den druckfrischen Bildband. Anschließend gibt es noch einen kleinen Imbiss. Natürlich kann man auch den Bildband erwerben. Eintritt frei.

Anmeldung bei der Sparkasse notwendig, weil die Plätze begrenzt sind.


Am Sonntag, 22.11.2015 um  17.30 Uhr, zeige ich in der Turnhalle in Göggingen gemeinsam mit Jasmin Stärk die Multivisionsshow über Sambia. Jasmin wird von Ihrem 10 monatigen Aufenthalt (FSJ) in der Misseriostation berichten. Ich zeige Bilder von Land und Leute und aus dem South Luangwa und Lower Sambesi Nationalpark.  


Im Naturpark Obere Donau kündigt sich der Herbst an.

 

 


Einmal mehr war ich im Pfrunger-Burgweiler Ried, wo ich wieder eine tolle Morgenstimmung erleben durfte.

 


In der Galerie finden Sie neue Bilder.

Wir waren dieses Jahr in Samiba. Neben Naturbildern finden Sie auch eine Galerie mit Bilder, die ich außerhalb der Natinalparks aufgenommen habe. Das Leben findet dort buchstäblich auf der Straße statt.

Sambia Nationalparke


Sambia Land & Leute


Im Pfrunger-Burgweiler Ried gibt es immer wieder neue Motive und Lichtstimmungen.

Riedhütte bei Riedhausen


Riedlstraße zwischen Pfrungen und Riedhausen


Wohl die Charakterpflanze des Riedes: der Rundblättrige Sonnentau

 


Im Hegau gibt es noch naturbelassene Hänge. Darauf eineige Kostbarkeiten wie...

Kleines Waldvögelein

Schachbrettfalter 

Glockenblume 

Türkenbundlilie 


Es geht voran. Mein Bildband über das Pfrunger-Burgweiler Ried, verlegt vom Gmeiner-Verlag GmbH, wird noch vor Weihnachten erhältlich sein.


Gestern habe ich erstmals die Gauchachschlucht besucht. Lohnenswert.

 

 

 


Neue Bilder gibt es auch aus dem Pfrunger-Burgweiler Ried.

Ein Wald voller Schachtelhalm und eine Wiese voll mit Bach-Nelkwurz.

 


Das Bild enstand an einem Moor in Krauchenwies - Hausen a.A.


Das einmal jährlich erscheinende Magazin "Herzblut" berichtet über Menschen, die mit viel Herzblut Ziele verfolgen. Die Ausgabe 2015 beinhaltet einen Artikel über mich.


Die GDT hat mich als Vollmitglied aufgenommen.

GDT
 

Der Frühling kommt mit Macht. Sowohl in den Streuobstwiesen, als auch im Moor wird es jetzt richtig bunt.

 


Nein, ich war nicht in Nordamerika. Leider. Im Linzgau gibt es einen Ranger, der Bisons hält.

 


Die Störche sind zurück.

 

 


Im Naturpark Obere Donau blühen die Leberblümchen.

Endlich! Wenn die Märzenbecher, das Leberblümchen und die Küchenschelle im Naturpark Obere Donau blühen, ist der Fürhling endlich da. Die neue Fotosaison beginnt.

 


Unsere Landschaft. Sieben Ansichten

Die Kreisgalerie Sigmaringen hat eine Ausstellung zu Landschaften im Landkreis Sigmaringen aus Sicht von sieben Fotografen zusammengetragen. Ich bin einer der sieben Fotografen und präsentiere Bilder aus dem Pfrunger-Burgweiler Ried.

Die Eröffnung ist am Sonntag, den 08.2015 um 16.00 Uhr im Schloss Meßkirch. Dort wird die Ausstellung bis zum 31.05.2015 zu sehen sein.


Ich zeige am Mittwoch, den 04.03.2015 um 19.00 Uhr in der Hauptstelle der Sparkasse in Pfullendorf meine Multivisionsshow über Namibia & Botswana.


Farbphänome im Eis auf einem Moorsee im Pfrunger-Burgweiler Ried


Endlich, der Winter ist da!

Das Sigmaringer Schloss 

Im Schmeiental 

Im Pfrunger-Burgweiler Ried 

 


Am Samstag, den 03.01.2015 zeigt die GDT Regionalgruppe Baden im Rahmen der Naturschutztage ein weiteres mal den Vortrag "Unser Südwesten", der ich auch ich mit Bildern und der Umsetzung beteiligt bin.


Am Donnerstag, den 27.11.2014 ist meine Multivisionsshow über das Pfrunger-Burgweiler Ried im Bürgersaal in Wilhelmsdorf zu sehen. Beginn: 19.30 Uhr


Am Waldrand verfärbt sich nun auch bei uns der Ahorn.


Am Federsee konnte ich eine Bartmeise aufnehmen. Aber nicht nur die schönen Vögel haben sich an den Samen gütlich getan. Auch eine Maus hat den Samen als Nahrungsquelle für sich entdeckt.

 

 


Auszeichnung beim Wettbewerb GDT "Europäischer Naturfotograf des Jahres 2014"

Mit meinem Bild vom "Fleissiger Weber" konnte ich in der Kategorie Vögel erstmals auch bei diesem großen Wettbewerb eines der prämierten Bilder stellen. Die Siegerehrung fand im Ramen des Naturfotofestivals in Lünen statt.

http://www.gdtfoto.de/seiten/gdt-europaeischer-naturfotograf-des-jahres-ergebnisse-2014.html

 http://www.gdtfoto.de/seiten/gdt-internationales-naturfotofestival-luenen.html


Im Naturpark Obere Donau hält der Herbst Einzug.


Am Mittwoch, den 05.11.2014 ist meine Multivisionsshow über das Pfrunger-Burgweiler Ried im Bürgersaal im Rathaus in Inzigkofen zu sehen. Beginn: 19.30 Uhr


Der Essigbaum blüht in allen Farben des Herbstes

 

 

 

 


Ein paar Impressionen von einem Fotowochenende auf der RiederAlp am Aletschgletscher (Wallis, Schweiz)

 

 

 

 

 

 


Weitere neue Aufnahmen aus dem Pfrunger-Burgweiler Ried

 

 


Neue Bilder aus dem Pfrunger-Burgweiler Ried

Nebelstraße

Blaubeeren

Krabbenspinne


Bilder aus Tansania

In der Galerie finden Sie Bilder aus Tansania. Wir besuchten u.a. die Serengeti, den Ngorongoro Krater und die Insel Sansibar.


Storch in mystischer Szenerie im Pfrunger-Burgweiler Ried


Im Irndorfer Hard blühen die Wiesen mit ihren Kostbarkeiten

 


Im Naturpark Obere  Donau blüht der Frauenschuh

 

 


Familie Schwan hat Nachwuchs


Der Bärlauch blüht

 

 


NATIONAL GEOGRAPHIC

Bildband "Wildes Baden-Württemberg"

Der neu erschienene Bildband beinhaltet fünf Bilder von mir aus dem Pfrunger-Burgweiler Ried und dem Naturpark Obere Donau. Der Verlag hat die Rechte über die Bildagentur ARCOR-Images erworben, sie sind deshalb im Bildverzeichnis unter diesem Namen ausgewiesen.

 

 

 

 


http://shop.nationalgeographic.de/wildes-baden-wurttemberg.html

Neue Bilder sind im Pfrunger-Burgweiler Ried und dessen Rand entstanden.

 

Multivisionsshow: Namibia und Botswana

Am Montag. 31.03.2014 zeige ich ein weiteres mal die Multivisionsshow Namibia und Botswana. Den Vortrag findet im Pfarrheim in Krauchwies statt. Beginn ist um 19.30 Uhr.


Weiterer Fotokurs:

Wegen der großen Nachfrage und den begrenzten Plätzen, findet ein weiterer Fotokurs statt.

Die Termine sind am Mittwoch, 02.04., 09.04. und 23.04.2014, jeweils um 19.00 Uhr im Rathaus in Göggingen. Kursteilnehmer die im vorherigen Kurs einen Abend versäumt haben, können diesen Teil in diesem Kurs nachholen. Anmeldung bei mir oder Georg Binder. Die Kosten betragen 15,00 EUR und beinhalten ein umfangreiches Handout in Farbe.

Weiterer Termin:

Wegen der großen Anzahl von Anmeldungen zur Multivisionsshow über das Pfrunger-Burgweiler Ried findet am Mo. 24.02.2014 um 19.00 Uhr eine weitere Veranstaltung statt.

Fotokurs:

Wie beim Vortrag am 29.01. in Göggingen avisiert, findet im zeitigen Frühjahr ein Fotokurs an drei Abenden statt. Termine sind der Mi. 19.02., 05.03. und 12.03.2014 jeweils um 19.00 Uhr im Rahtaus in Göggingen (Feuerwehrraum im ersten OG.). Anmeldungen bei mir oder bei Georg Binder.

Die Kamera bitte mitbringen.

Neue Email-Adresse !!!

Meine neue Email-Adresse lautet:

wolfgang.veeser@t-online.de


Am Do. 20.02.2014 zeige ich in der Sparkasse Pfullendorf meine Multivisionsshow über das Pfrunger-Burgweiler Ried. Beginn ist 19.00 Uhr.


Ich bin Mitglied der GDT-Regionalgruppe Baden. Mit der Gruppe haben wir eine aufwendige Multivisionshow über den Südwesten (vom Pfrunger-Burgweiler-Ried, Bodensee, Schwarzwald, Oberrhein bis hin zum Kaiserstuhl) produziert. Nach der Premiere in Lörrach vor über 700 Zuschauern, präsentieren wir die Show nun im März im Milchwerk in Radolfzell.

Kartenbestellung hier:

http://www.reservix.de/off/login_check.php?id=c6ec16e8cf3cd5077514ebef590a1f763d4616b372ef8900411779bf6bedf213&vID=11732&eventGrpID=115964

http://www.gdt-rg13.de/


Am 29.01.2014 können Sie im Proberaum in der Grundschule in Göggingen die Mulitvisionsshow Namibia & Botswana sehen. Beginn ist um 19.30 Uhr.


Im November kann ich die Multivisionshow über das Pfrunger-Burgweiler Ried am Di. 12.11.2013 im Naturschutzzentrum Eriskirch und am Di. 03.12.2013 in der Drei Seen Halle in Illmensee zeigen.

http://www.naturschutz.landbw.de/servlet/is/88392/


Beim Fotowettwerb "Mein Naturpark", ausgeschrieben von dem Verband Deutscher Naturparke und der renomierten Fachzeitschrift NaturFoto konnte ich ein Siegerbild stellen.

Die Bilder sind auf der Homepage des Verbandes und wurden im Naturfoto 11/2013 veröffentlicht.

http://www.naturparkfotos.de/contest/mein_naturpark/gewinner

 

Herbstimpression (Birke im Pfrunger-Burgweiler Ried)

"Brennender" Wald bei Andechs (Bayern)


Goldener Oktober im und um das Pfrunger-Burgweiler Ried.

 

 

 

 


Ein Fotowochenende in den Vogesen. Viele hätten das Wetter als schlecht empfunden. Für einen Naturfotografen war es spannend und abwechslungsreich.